Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen. Sie können diese nach Publikationsjahr sortieren oder über die Suchfunktion nach bestimmten Stichworten suchen. Eine thematische Zusammenstellung der Medienmitteilungen finden Sie ausserdem in den Themendossiers.

  • 2020

  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Nein» zur Begrenzungsinitiative, über die am 27. September abgestimmt wird. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) unterstützt den zweiwöchigen bezahlten Vaterschaftsurlaub. Dieser Urlaub bedeutet ein weiterer Schritt zur Gleichstellung und soll neu ein Recht für alle Arbeitnehmer werden. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Nein» zu den teuren Luxus-Kampfjets. Bereits 2014 hat die Stimmbevölkerung den Gripen-Kauf für 3 Milliarden Franken deutlich abgelehnt. Nun wird über einen doppelt so teuren Blankocheck abgestimmt. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Nein» zum einseitigen Steuerbonus für reiche Familien. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) gratuliert Monika Rüegg Bless zur ehrenvollen Wahl als Frau Statthalter. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) hat an ihrem Hearing mit der Kandidatin für das Statthalteramt einstimmig entschieden, Monika Rüegg Bless für die Wahl in die Standeskommission zu unterstützen. Weiter
  • Liebe Innerrhoder Stimmbürgerinnen und Stimmbürger   Am 23. August entscheiden wir an der Urne über die Revision des Steuergesetzes. Offensichtlich ist für den Grossen Rat bei dieser Steuervorlage Solidarität ein dehnbarer Begriff. Für Reiche und Aktionäre: Ja! Weiter
  • Am 23. August entscheidet die Innerrhoder Stimmbevölkerung über die Revision des Steuergesetzes. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) dankt Rolf Rechsteiner für seine Tätigkeit als Chefredaktor des Appenzeller Volksfreundes. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) nimmt erfreut zur Kenntnis, dass das Bundesparlament nach längerem Hin und Her einem Mieterlass für Geschäfte zugestimmt hat, welche während der Corona-Pandemie ihren Betrieb schliessen mussten. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) nimmt enttäuscht zur Kenntnis, dass sich das eidgenössische Parlament während seiner Sondersession nicht auf eine Lösung zum Erlass der Geschäftsmieten beim Kleingewerbe einigen konnte. Weiter
  • Am 8. Mai 1945 kapitulierte Deutschland vor den alliierten Streitkräften. Dies bedeutete auch eine Befreiung für die Schweiz und der Beginn der dauerhaftesten Friedenszeit im Zentrum Europas. Nachdem die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) vor fünf Jahren zu diesem Gedenktag eine Friedenslinde gepflanzt hat, setzt sie dieses Jahr ein Zeichen der Dankbarkeit und Solidarität über die Landesgrenzen hinweg. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) wendet sich mit diesem Text an die Bevölkerung, weil während dem Corona-Lockdown die traditionelle Veranstaltung zum «Tag der Arbeit» nicht durchführbar ist. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) gratuliert den «Jungen Grünen Appenzellerland» zu ihrer Gründung. Die SP AI freut es, dass im Appenzellerland junge engagierte PolitikerInnen für Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit einstehen. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) unterstützt die Massnahmen der Standeskommission, um während des Corona-Lockdown Einkommen und Arbeitsplätze unbürokratisch zu sichern. Aus Sicht der SP AI darf niemand auf der Strecke bleiben. Weiter