Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen. Sie können diese nach Publikationsjahr sortieren oder über die Suchfunktion nach bestimmten Stichworten suchen. Eine thematische Zusammenstellung der Medienmitteilungen finden Sie ausserdem in den Themendossiers.

  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Ja» zur Initiative «Für eine 13. AHV-Rente», welche am 3. März zur Abstimmung kommt. Wer sein Leben lang gearbeitet hat, verdient eine anständige Altersrente. Eine 13. Weiter
  • «Appenzell diskutiert» vom 16. Januar 2024 Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) lädt zur öffentlichen Veranstaltung «Appenzell diskutiert» vom 16. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) führte am Freitagabend, 10. November ihren 11. Parteitag im Restaurant Linde in Appenzell durch. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) führt am Freitagabend, 10. November um 18.45 Uhr ihren 11. Parteitag im Restaurant Linde, Appenzell durch. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) gratuliert dem Innerrhoder Nationalrat Thomas Rechsteiner zur Wiederwahl vom Sonntag und hofft auf eine konstruktive Politik in der kommenden Legislatur. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) lanciert mit ihrem Vorstoss für eine von Österreich, Deutschland und der Schweiz zu gründende «Bodenseekoalition für humane Grenzen» – ein konkretes Projekt einer interessengeleiteten, auf rechtsstaatlichen und humanen Prinzipien basierenden Migrationspolitik. Die SP AI reichte ihren Vorstosse vergangene Woche der Schweizer Vertretung der «Sozialistischen Bodensee-Internationalen» (SBI) ein. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) stellt bei den Innerrhoder Nationalratswahlen vom 22. Oktober 2023 keine Kandidatur. Die SP AI ergreift jedoch weiterhin Partei für eine soziale Schweiz und wirbt für neue Mitglieder und Sympathisierende. Weiter
  • Die SP-Gruppe «Bergkantone» traf sich zu ihrer jährlichen Exkursion im natürlichen Alpengarten auf der Ebenalp, wo sie sich mit Fragen zur Nachhaltigkeit im Tourismus auseinandersetzte. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Ja» zum Covid-19-Gesetz, über das wir am 18. Juni bereits zum dritten Mal abstimmen. Es schafft sinnvolle gesetzliche Grundlagen bis Mitte 2024. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) führte ihre Diskussionsveranstaltung «Appenzell diskutiert» zur kritischen Übernahme der gescheiterten CS durch die UBS durch. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Ja» zum Klimaschutzgesetz welches am 18. Juni zur Abstimmung kommt. Es ermöglicht eine soziale, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung und damit einen wichtigen Schritt zur nötigen Energiewende in unserem Land. Weiter
  • «Appenzell diskutiert» vom 6. Juni 2023 Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Nein» zur unausgewogenen Umsetzung der OECD-Mindeststeuer. Weiter
  • Liebe Schülerinnen und Schüler Liebe Lehrpersonen Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) gratuliert euch zur Durchführung eurer «Stenegge Landsgmend 2023» (Bericht im AV vom 3. Mai 2023). Uns freut euer Interesse an politischen Fragen und am lebhaften Meinungsaustausch. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) plädiert für ein gerechteres Wahlsystem bei Grossratswahlen. Sie steht in den beiden grossen Bezirken Schwende-Rüte und Appenzell für die Einführung von Proporzwahlen ein. Weiter