Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen. Sie können diese nach Publikationsjahr sortieren oder über die Suchfunktion nach bestimmten Stichworten suchen. Eine thematische Zusammenstellung der Medienmitteilungen finden Sie ausserdem in den Themendossiers.

  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) fasste an ihrem Parteitag zu den drei eidgenössischen Abstimmungsvorlagen die Ja-Parole. Die SP AI sagt «Ja» zur Verankerung der Velowege in der Verfassung und somit zu deren Gleichstellung mit den Wanderwegen. Weiter
  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) nimmt mit Besorgnis von Entwicklungen bei der Innerrhoder Staatsanwaltschaft und der Standeskommission als zuständige Aufsichtsbehörde Kenntnis. Die SP AI stellt sich positiv zu geplanten Reformen bei der Staatsanwaltschaft. Weiter
  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) stellte ihren 6. ordentlichen Parteitag vom 1. September unter das Motto des «Miteinanders». Weiter
  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) widmet ihre kommende Veranstaltung «Appenzell diskutiert» am Donnerstag, 6. September 2018, um 19.30 Uhr im Nebengebäude des Restaurants «Hof» in Appenzell der Wirtschaftspolitik. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) verteilt am Dienstagnachmittag, 31. Juli, beim «Ziel» in Appenzell ihre traditionellen 1. August-Weggli. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) nimmt mit Besorgnis Kenntnis von der fehlenden Handlungsbereitschaft des Grossen Rats zur Machtbeschränkung des Landammanns bei der Landsgemeindeführung. Dies ist eine verpasste Chance zur Stärkung der Demokratie. Weiter
  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) fordert einen sofortigen Stopp von Kriegsmaterialexporten in Bürgerkriegsländer. Weiter
  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Ja» zum Geldspielgesetz. Sie unterstützt, dass Spielgelderträge vollumfänglich gemeinnützigen Zwecken zukommen. Die SP AI lehnt die Vollgeld-Initiative ab, weil die Schweizerische Nationalbank zu viel Macht erhält. Weiter
  • Daniela Mittelholzer (links) und Martin Pfister überreichen die Unterschriften an Ratsschreiber Markus Dörig (Mitte).
    Daniela Mittelholzer und Martin Pfister überreichen die Unterschriften an Ratschreiber Markus Dörig (Mitte). Bild: Appenzeller Zeitung Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) überreicht ihre Initiative zur Versorgungsregion Säntis im Gesundheitswesen am Dienstagmorgen, 29. Weiter
  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) bietet der Innerrhoder Stimmbevölkerung am Samstag eine letzte Gelegenheit, die Initiative «Versorgungsregion Säntis» im Gesundheitswesen zu unterschreiben. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden SP AI debattierte an ihrer öffentlichen Veranstaltung «Appenzell diskutiert» zusammen mit der Referentin Frau Dr. theol. Ina Praetorius über die Care-Tätigkeit als Grundlage unserer Gesellschaft. Weiter
  • Sehr geehrter Herr Landammann Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) meldet sich wie bereits letztes Jahr öffentlich und kritisch zu Ihrer Führung der Landsgemeinde. Weiter
  • Die Würfel an der Landsgemeinde zum AVZ+ sind gefallen. Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden SP AI will künftig zu einem günstigeren Gesundheitswesen beitragen. Sie lanciert mit Gleichgesinnten eine Initiative zur Gründung der «Versorgungsregion Säntis» im gesamten Gesundheitswesen. Weiter
  • Die SP Appenzell Innerrhoden (SP AI) widmet ihre kommende Veranstaltung «Appenzell diskutiert» der Care-Arbeit. Am Donnerstag, 3. Mai 2018 referiert Frau Dr. theol. Weiter